Donnerstag, 30. Juni 2016

Anninannikleid -Der Test-

Irgendwie nähe ich ja immer nur für die Kids. Seltener mal was für mich....
Aber ab und zu muss es halt doch mal sein.




Meine Schwester heiratet am Wochenende. Ein tolles Ereignis, meine einzige Schwester, und endlich mal wieder raus aus dem Mama-Alltag. Ich darf Trauzeugin sein und meine kleine Goldlocke übernimmt den Job als "Ringmädchen" (heißt das sooo?).





Lange Rede, kurzer Sinn. Wir brauchten was zum Anziehen!!



Bei der letzten Hochzeit hatte ich mir ein tolles Kleid gekauft, mit dem Ergebnis, dass ich leider nicht die einzige unter den Gästen war, der das Kleid gefallen hat. Ist schon irgendwie ärgerlich wenn dann auch so einem Fest jemand das gleiche Kleid trägt oder??? Das wollte ich dieses Mal unbedingt vermeiden.



Also habe ich mich entschlossen selbst zu nähen.



Das ganze zog sich auch eine ganze Weile hin. Anninanni hat Anfang des Jahres dann ein Probenähen für die Mädchenversion gemacht und ich durfte zum Glück mitnähen. Ich weiß nicht ob ich ohne den Druck wrklich damit angefangen hätte.  Meine Mausi war dann also schon mal eingekleidet. Und ich wusste: wir werden im Partnerlook gehen. :-))



Naja.... Der Hochzeitstermin rückte näher und ich hab mich immer noch nicht an mein Kleid getraut.

Irgendwann hab ichs dann endlich mal geschafft mich zu trauen. Probestoff gekauft und los gings.
Ich habe mein Probekleid als Neckholder-Version genäht (mann muss ja nicht gleich übertreiben oder???). Hat erstaunlich gut geklappt und ich bin echt zufrieden mit dem Ergebnis. Da mir das mit dem Schrägband als Versäuberung nicht gefallen hat und ich es auch einfach mag wenn die Kleidungsstücke innen auch gut aussehen hab ich alle Kleider komplett gefüttert (inzwischen hab ich 7 genäht, aber das ist eine andere Geschichte... ;-))

Meine Kleine ist übrigens auch ganz begeistert, dass Mama nun auch ein "Drehkleid" hat. :-)



Am Wochenende ist die Hochzeit, vielleicht schaffe ich es ja mal ein paar Bildchen vom tatsächlichen Kleid zu machen. :-) Wir freuen uns auf das Fest.

Und jetzt mal ab zu rums.

Kommentare:

Nähkäschtle hat gesagt…

Das Kleid steht dir super - tolle Fotos und ja bitte unbedingt ein Foto vom Partnerlook - da bin ich gespannt. Ich wünsch euch eine tolle Hochzeit! Und ähmm, wie war das mit den sieben .... LG Ingrid

Kirsten Schwalke hat gesagt…

Superschönes Kleid!!!!
Der Stoff ist echt toll:o)
Lg Kirsten

Diana hat gesagt…

Ein wundervolles Kleid, der Schnitt&Stoff stehen dir fantastisch. LG Diana

Melanie Krug hat gesagt…

Danke Ingrid. Jaaa, 7 Stück. Da waren nämlich noch ein paar andere junge Damen die dann auch drehkleider brauchten. Dringend. ;-)

Melanie Krug hat gesagt…

Dankeschön. Das ist ganz günstiger pünktchenstoff von rijs textiel. Wusste ja nicht ob das alles so klappt. Aber im Nachhinein gefällt er mir trotzdem sehr gut. :-)

Melanie Krug hat gesagt…

Dankeschön. Ich bin selbst auch richtig begeistert. :-)

Schlawuuzi hat gesagt…

Ein tolles Kleid hast du dir da genäht.
Lg Iris

Näh begeisterte hat gesagt…

Das Kleid ist wirklich schön geworden.
Du hast davon schon sieben genäht, respekt.

Ich nehme mir auch immer vor mehr für mich zu nähen... . :)

LG Nähbegeisterte